Kontakt  | Suche  | RSS  | Newsletter 
Fachinformationen

Videoschnittplatz

In unserer Bibliothek im Raum J 501 steht ein digitaler Videoschnittplatz zu Ihrer Verfügung, ausgestattet mit der Videoschnittsoftware Avid Liquid Pro.

Dieser Videoschnittplatz soll Ihnen vor allem folgende Möglichkeiten eröffnen:

  • Kopieren von Szenen aus Filmen, die auf VHS oder DVD vorliegen
  • Nachzubearbeiten (Schnitt, Ein- und Ausblenden, Titel, Ton)
  • Umwandeln der Szenen in Videodateien
  • Einbinden der Videofiles mithilfe eines Textverarbeitungsprogramms in die wissenschaftliche Arbeit (Haus- oder Magisterarbeit, Dissertation oder Artikel)
  • Einbinden von Videofiles in Präsentationen
  • Vorbereitung für die Web-Publikation
  • Realisieren eigener Film-/Schnittprojekte

Eine Einführung in die Möglichkeiten des Videoschnittplatzes wird jedes Semester angeboten.

Eine Bedienungsanleitung mit näheren Angaben zum Videoschnitt finden Sie hier in digitaler Form und am Videoschnittplatz selbst in gedruckter Form.

 

Sie können sich einfach an den Schnittplatz setzen und anhand der ausliegenden Bedinungsanleitung Ihre Videoclips für Präsentationen oder wissenschaftliche Arbeiten erstellen oder sich auch individuell unterstützen lassen. Wenden Sie sich dazu direkt an ralph.hafner(at)uni-konstanz.de, um einen Termin auszumachen.

Letzte Aktualisierung: 23.01.2013

Ansprechpartner/in

Mediothek:

Telefon: 88-2831

Mediothek.UB(at)uni-konstanz.de

 

Ralph Hafner
Fachreferent
Raum: B 1003a
Tel.: +49 7531 88-2836
Fax: +49 7531 88-3082

 

Isabell Leibing

Leiterin der Mediothek

Telefon: 88-2831

isabell.leibing@uni-konstanz.de