Kontakt  | Suche  | RSS  | Newsletter 
A-Z

Schließfächer

In die Bibliothek dürfen keine Taschen, Körbe, Stoffbeutel u. ä. mitgebracht werden.

Die Bibliothek stellt Körbe zum Transport zur Verfügung (an der Verbuchung). An der Verbuchung gibt es außerdem durchsichtige Plastiktaschen mit Uni-Logo für 20 Cent zu kaufen, die in der Bibliothek benutzt werden dürfen.

Außerdem werden an der Garderobe stabile durchsichtige Tragetaschen mit Uni-Logo für 1,50 Euro verkauft, die auch in die Bibliothek mitgenommen werden dürfen.

Es gibt vor der Bibliothek Schließfächer. Einige davon werden semesterweise kostenpflichtig vermietet (Uni, Geb. M 534, Tel. 2512).
Die Pfandschließfächer werden nur für den aktuellen Bedarf (Bibliotheksbenutzung) bereitgestellt. Sie werden ständig kontrolliert. Fächer, die zu lange belegt sind, werden geöffnet und geleert. In jedem Fall wird die Pfandgebühr einbehalten.

Der Inhalt wird zunächst im Fundbüro, Raum M 534 aufbewahrt, dann entsprechend der Fundsachenordnung behandelt. Beim Abholen des Inhalts muss eine Gebühr von 16,00 Euro gezahlt werden.
Rechtsgrundlagen:
Benutzungsordnung der Bibliothek /Bibliotheksgebührenordnung der Universität Konstanz.
Im Übrigen gelten die an den Schließfächern angebrachten Regeln.

Es gibt außerdem auch Schließfächer in der Bibliothek (im Moment auf Ebene J 2 und N 6), die jeweils für sechs Monate vergeben werden (Gebühr: 10 Euro). Wenden Sie sich bei Bedarf bitte an die Information.

Letzte Aktualisierung: 29.04.2011

Schließfächer vor...

... und in der Bibliothek