Bibliothek der Universität Konstanz
 
27.06.2011 13:08

Literaturverwaltung und Wissensorganisation mit Bibliographix

Von: Ralph Hafner

Mi, 29.6. 14-16 Uhr in Raum J 213. Referent: Ralph Hafner

Wenn Sie keine Lust mehr haben, Ihre Referenzen zu Fuß zu verwalten, Literaturverzeichnisse von Hand zu erstellen, verzweifelt Ihre Volltexte auf der Festplatte zu suchen oder wenn Sie Texte und Ihre Annotate dazu beieinander haben wollen und zu bestimmten Themen mal schnell und einfach Literaturlisten erstellen wollen, dann versuchen Sie es doch mal mit dem Literaturverwaltungsprogramm Bibliographix.


Keine Einträge
Geben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel ab!

Vorname
Nachname
E-Mail
Website
Ort
Ihr Kommentar: *