Kontakt  | Suche  | RSS  | Newsletter 
Bibliothek
28.10.2011 09:00

Schließfächer jetzt auch in der Nähe von Buchbereich J

In der Nähe des Eingangs zum Buchbereich J (Ebene V 4) gibt es ab sofort eine große Anzahl Schließfächer (2 Euro Pfand). Bitte nutzen Sie diese für Ihre Taschen!

Auch die bewachte Garderobe im Eingangsbereich der Universität steht Ihnen wie gewohnt kostenfrei zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass es im Vorraum zu Buchbereich J bereits zu Diebstählen gekommen ist. Die Bibliothek übernimmt hier keine Haftung.


Kommentare 1 - 4 (von 4)

Micha Ritter

hannesderzwegr(at)web.de

Website

 
Dienstag, 09-10-12 20:35
Es war eine sehr gute Anschaffung mit den Schließfächern.

Jessica Richter

jessyricht(at)gmx.de

Website

 
Freitag, 04-11-11 17:18
Ich finde die Schließfächer, sind sehr nützlich und zweckmässig angebracht. Ich nutze sie mittlerweile regelmässig und finde sie gut.

  Dienstag, 01-11-11 13:48
Die Schließfächer vor dem Buchbereich J sind zwar sinnvoll, doch mangelt es nun (erst recht) an überdachten Abstellplätzen fürs Fahrrad. Wer die Fahrradabstellplätze abmontieren ließ, der soll bitte auch für einen gleichwertigen Ersatz sorgen!!

  Sonntag, 30-10-11 09:37
Ich wäre froh, wenn vor der N-Bib bei den Dauerbelgern der Schließfächer härter durchgegriffen würde.
Da kann man Montag Morgen kurz vor 8 kommen und beinahe alle Schließfächer (von denen auf P6 mal abgesehen) sind schon belegt. Niemand kann mir erzählen, um die Zeit säßen so viele Leute in der Bib. Die Morgenstunden wärne eine gute Gelegenheit die letztes Semester noch auf Zetteln angekündigten Kontrollen der Schließfächer durchzuführen. Sonst ist die Lage bei den Schließfächern spätestens zur Prüfungszeit so katastrophal wie mit den Arbeitsplätzen. Es ist nicht einzusehen, dass jemand der sich die 10?/Semester für ein Schließfach in der Bib weggeizt vor der Tür ein Schließfach für Bücher oder sonst was dauerbelegt, während anderen die Tachen geklaut werden.

Vielen Dank!

Vorname
Nachname
E-Mail
Website
Ort
Ihr Kommentar: *
 

Letzte Aktualisierung: 12.07.2012