Kontakt  | Suche  | RSS  | Newsletter 
Bibliothek

Zur Zeit wird gefiltert nach: Oliver Kohl-Frey
Filter zurücksetzen

12.07.2013
15:07

Die Bibliothek ist asbestfrei!

Seit Anfang Juli ist bestätigt: Kein Asbest mehr in den Buchbereichen

Seit vergangener Woche liegt der Prüfbericht der Firma Competenza vor, aus dem hervorgeht, dass in der gesamten Bibliothek keine Schadstoffbelastung mehr besteht. Das ist der vielleicht wichtigste Meilenstein, seit am 5. November 2010 die Gebäudeteile S, G und Infozentrum wegen Asbestfunden geschlossen wurden. Der Bericht findet sich hier:

http://www.aktuelles.uni-konstanz.de/sanierung-bibliothek/

In den letzten Monaten wurden in diesen Bereichen alle asbesthaltigen Bauteile rückgebaut, danach gereinigt und nun mit Kontrollmessungen belegt: "Simply Asbest" ist Geschichte...


Zwischenzeitlich haben schon die Bauarbeiten für den Wiederausbau begonnen, der nun mit Hochdruck betrieben wird.

12.07.2013
14:53

Man sieht auch von außen was

Die Fassadensanierung auf der Nordseite beginnt

Auf der Nordseite des Bibliotheksbereichs wurden in den vergangenen Tagen Gerüste gestellt, zunächst im Bereich der Übergänge zwischen S und G auf den Ebenen 5 und 6. Dort beginnt die Sanierung der Fassaden inclusive der Fensterbänder. In den kommenden Wochen werden die Arbeiten dort durchgeführt. Dies wird zeitversetzt auch im Gebäudeteil G erfolgen.

27.06.2013
12:05

Wir arbeiten dran...

Einer der Lieblingskommentare auf der blauen Kommentarwand, der uns selbst sehr inspiriert... 

17.06.2013
17:55

So sah es aus: Einblicke in die geschlossene Bib

Vor gut einem Jahr begann der Rückbau in den wegen Asbest gesperrten Buchbereichen. Die Kollegen vom Lecture recording haben dazu einen kleinen Film gedreht, der einen wunderbaren Eindruck von der... naja, etwas morbiden Situation vermittelt. Atmosphärisch wunderbar, danke, liebe Recorder! Film ab...

17.04.2013
13:10

Am Rande notiert: Gruppenraum im Buchbereich N saniert

Der Gruppenarbeitsraum erstrahlt in neuem Glanz...

Mit der Asbestsanierung hat dieser kleine Fortschritt nichts zu tun, aber er verdient vielleicht trotzdem, hier benannt zu werden: Seit vergangenen Montag erstrahlt - pünktlich zum Semesterbeginn - der Gruppenarbeitsraum in der N-Bibliothek (P604) in neuem Glanz!

In den letzten vier Wochen wurden in einem Brüstungskanal zahlreiche neue Steckdosen installiert, der Bodenbelag wurde ausgetauscht (seriöses Anthrazit), die Wände wurde gestrichen (helles Weiß) und die Möblierung wurde erneuert (u.a. kirschfarbene Bürostühle). Zwei neue Whiteboards und zwei Stehtische (kommen noch) vervollständigen das Ensemble. Ergänzend wird in den kommenden Tagen das Fenster nach Westen noch um einen Fenstergriff zum Öffnen ergänzt - dann lässt sich Durchzug herstellen...

Die Renovierung des ca. 95qm großen Raums wurde zum Teil aus dem Preisgeld finanziert, dass die Bibliothek 2010 anlässlich der Auszeichnung "Bibliothek des Jahres" erhalten hatte. Wir finden, dass das Geld hier genau richtig eingesetzt ist. 


Und: Bitte kommentieren, wenn an der Ausstattung des Raumes noch was fehlt!

 

Letzte Aktualisierung: 17.01.2014
« August 2014»
So Mo Di Mi Do Fr Sa
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Archiv

RSS-Feed

Nachrichten