Bibliothek der Universität Konstanz
 

2 Millionen Bücher - lesen Sie, wann Sie wollen!

So wird das Informationszentrum nach der Sanierung aussehen. (Skizze: M. Frank/Ernst2)

Die Bibliothek ist die zentrale Einrichtung zur Literaturversorgung der Universität Konstanz. Der Gesamtbestand, eine Mischung aus Ausleih- und Präsenzbestand, ist systematisch geordnet und frei zugänglich aufgestellt. Die Bibliothek kann von jedem, auch von außerhalb der Universität, genutzt werden.

Die Bibliothek hat 24 Stunden durchgehend geöffnet. Sie bietet etwa zwei Millionen gedruckte Bücher und Zeitschriften und darüber hinaus derzeit knapp 1.000 Arbeitsplätze, spezielle Multimedia- und über 200 Computerplätze, zig Millionen elektronischer Zeitschriftenartikel und Bücher, WLan, Druck- und Kopiergeräte, audiovisuelle Medien und und und...


Mehrere Buchbereiche der Bibliothek werden derzeit komplett saniert und sind deshalb nicht zugänglich. Die Buchbereiche N und J sind jedoch durchgehend geöffnet. Alle Bestände sind entweder frei zugänglich oder bestellbar.

BauBlog
Aktuelle Öffnungszeiten


Dienstag 08. April 2014
Vergabe der Bibliotheksschließfächer für das Sommersemester

Es gibt noch Schließfächer in Buchbereich J. Wenden Sie sich bitte an die Information in J 401.


Mittwoch 26. März 2014
Teurer als die Wissenschaft erlaubt

Die Universität hat entschieden, den Lizenzvertrag mit dem Wissenschaftsverlag Elsevier wegen der Preispolitik des Verlags nicht fortzuführen.


Donnerstag 13. März 2014
350.000 Seiten Bodenseegeschichte frei verfügbar

Digitale Bibliothek macht historische Zeitschriften des Bodenseeraums frei zugänglich


Montag 20. Januar 2014
Informationen zur Sanierung finden Sie - ständig aktualisiert - im BauBlog.

Derzeit wird die ganze Universität von verschiedenen Baumaßnahmen in Atem gehalten, die größte davon ist momentan die Sanierung der Bibliothek.